Festival-Termin 27./28. März 2020 wird verlegt ...

.... nein aber ja, die Organisation war so gut wie komplett, die Bands gebucht, die fertigen Plakate sollten in den Druck gehen, aber dann mussten wir aufgrund der aktuellen Situation die Notbremse ziehen.

Besonders wegen der aufkommenden Probleme im Zusammenhang mit dem Corona-Virus, der damit verbundenen, landesweiten wachsenden Angst und der schon bis jetzt vielen abgesagten öffentlichen Veranstaltungen in allen Kultur- und Industrie-Bereichen, hatten die Leute vom KFN-TIDENHUB-Gremium, die Mitveranstalter vor Ort, die Musiker und die „Pferdestall“-Betreiber längere Diskussionen, wie zu verfahren sei.

Im Endeffekt, besonders nach weiteren täglichen Meldungen über die Ausbreitung des Virus - zum Schluss sogar vor Ort - kamen wir übereinstimmend zum Beschluss, den Termin zu verlegen.
Vorläufig wird dieses TIDENHUB-Festival für den folgenden Herbst ins Auge gefasst... natürlich unter weiterer Beobachtung der Gesamtsituation.

Im Namen aller Aktiven am Projekt: Sorry, aber trotz schon umfangreich gelaufener Vorarbeit halten wir die Verlegung für sinnvoll und sogar unumgänglich. Ein eher leerer Saal ist für niemanden erfreulich...

Ein neuer Termin wird dann rechtzeitig angekündigt... hoffentlich neben weiteren TIDENHUB-Events in diesem Jahr in Bad Segeberg, Kiel und Spätherbst in Wedel, für die derzeit parallel Gespräche laufen...

Rockige Grüße
KFN-Vorstand und die Mitglieder des TIDENHUB-Gremiums

Tidenhub Indoor Rock Festival Ammersbek 2020 - Plakat

Plakat Tidenhub Ammersbek 2020



Das Tidenhub Open Air Rock Festival 2017

Vom Donnerstag, 25. Mai bis Samstag, 27. Mai 2017 hatten wir die letzte Ausgabe des altbewährtem Tidenhub-Festivals durchgeführt. Wie immer wurde diese Veranstaltung zu 100% aus Spenden finanziert und von ehrenamtlichen Mitarbeitern durchgeführt. Jede Menge interessanter, gut gelaunter Bands, ein tolles Publikum, ein diesmal wirklich vielseitiges Angebot an Drinks & Food, und alles bei wirklich traumhaftem Wetter - das waren die Eckdaten dieser Veranstaltung.

Tidenhub Festival 2017
Foto: Michael Pollmann Photography


Red Corner